Drachenabenteuer, Comics und mehr...

Kinderecke

In der Deutschen Go Zeitung gibt es in jeder Ausgabe eine Kinderecke. Die Zeitung können Kinder und Jugendliche (unter 18 Jahren) übrigens ein Jahr lang kostenlos abonieren. Magst Du die Zeitung ausprobieren? Dann schreibe einfach eine Email an die Nachwuchsförderung des DGoB

Unten kannst Du einige der Kinderseiten schon mal lesen. Alte Ausgaben (bis zum Vorjahr) kannst Du auch gratis herunterladen und lesen.

In der Kinderecke 2/2013 stellen sich Bai und Hej, die Go-Pandas, vor und erklären, was ihre Namen bedeuten – und wie man sie auf chinesisch, koreanisch und japanisch schreibt.

In der Kinderecke 4/2013 erklären Dir Hej und Bai, die beiden Go-Pandas, wie man originelle Go-Bretter selbst machen kann.

In der Kinderecke 2/2014 interviewen wir Yu-Kai Law (15), einen jungen Go-Spieler aus Trier, nach seinem großen Erfolg bei der Jugend-EM.

In der Kinderecke 5/2014 ging es auf Burg Hollenfels, wo die besten Go-Kids aus ganz Deutschland zusammenkamen, um ein ganzes Wochenende lang von Meistern zu lernen und miteinadner zu spielen.

Comics und Manga

Ajis Weg (auf deutsch, Band 1)

Und hier die vollständige englische Originalversion:

Folge Aji auf seiner abenteuerlichen Entdeckungsreise zum Mount Moyo und erlebe seinen Kampf mit Tesuji Tiger, einem Troll und sogar einem Drachen...

Du willst die Go-Regeln lernen, hast aber keine Lust zum Bücherlesen? Dann probier's mit einem Comic! Hier geht's zum Go-Comic von Andreas Fecke.

Hikaru no Go: der Anime- und Manga-Hit aus Japan! Hikaru entdeckt eines Tages ein altes Go-Brett auf dem Speicher seines Großvaters. Wie hätte er ahnen können, dass darin der jahrhundertealte Geist eines Go-Spielers lebt...?

Die Drachenabenteuer: Fantasy-Geschichten über die Geheimnisse des Go

Die Legende der goldenen Drachen

(nach einer uralten chinesischen Geschichte)

Es war einmal, vor langer, langer Zeit, da erfand ein weiser Mann in China ein Spiel. Es war nicht irgendein Spiel, denn es benötigte nur ein Brett mit ein paar Linien und ein paar weiße und schwarze Steine, und war doch spannender als alle Spiele, die er kannte. Er lehrte es seinem besten Freund, und die beiden begannen zu spielen. Bald bemerkten sie, wie das Spiel, so einfach es auch aussah, immer komplizierter wurde. Sie dachten länger und länger über ihre Züge nach, bis sie schließlich kaum noch dazu kamen zu ziehen.
Andere Menschen schauten ihnen eine Weile zu und gingen dann weiter. Einige sahen lange genug zu, um selbst die Regeln verstehen zu können. Und so verbreitete sich die Kunde von dem wundersamen Spiel.
Schließlich erreichte die Nachricht davon sogar die Götter. Shangdi, wie der oberste Gott hieß, wollte nun selbst wissen, was das für ein wundersames Spiel sei. So sandte er einen seiner goldenen Drachen zur Erde: "Wenn das Spiel vorbei ist, bringe mir den Sieger, so dass er mir das Spiel zeigen kann!" Der Drache flog sogleich zur Erde und gesellte sich zu den Zuschauern. Da aber alle so gebannt von der Partie waren, fiel es niemandem auf. Die Spieler dachten immer noch über ihre Züge nach, länger und länger dauerten ihre Überlegungen. Der Drache wartete geduldig. Drachen sind unsterblich, und so war seine Geduld ebenfalls grenzenlos. Und da der Drache als Götterbote die beiden Spieler bewachte, konnten diese weiter die Zeit vergessen, wurden nicht hungrig und nicht müde und spielten weiter und weiter.
Als eintausend Jahre vergangen waren, bemerkte Shangdi, dass sein goldener Drache nicht zurückgekehrt war, und so schickte er einen zweiten mit demselben Auftrag auf die Erde. Und so schauten nun zwei Drachen zu, wie die beiden langsam und besonnen Stein für Stein auf das Brett legten, und dabei versuchten, die unendlichen Strategien des Spiels zu ergründen.
Es vergingen wieder eintausend Jahre, denn für Shangdi war dies nur ein kurzer Moment. Und dann schickte er einen dritten goldenen Drachen zur Erde.
Nun ist er gerade dabei, einen vierten goldenen Drachen auf die Erde zu schicken. Denn die Partie dauert fort. Und nicht nur diese eine Partie, denn viele Millionen Menschen versuchen ihrerseits, das unendliche Geheimnis des Spiels zu erforschen. Wenn Du willst, kannst Du einer von ihnen werden, und es auch erforschen, denn das Spiel ist Go!

Weitere Drachenabenteuer sind gerade in Vorbereitung... Schaut hier demnächst wieder vorbei!